Menu

job destination europe: Betriebliches Praktikum in Marseille, Frankreich

bildungsmarkt-job-destination-europe

Das Projekt JOB DESTINATION EUROPE bietet jungen Arbeitsuchenden  zwischen 18 und 35 Jahren einen intensiven Sprachkurs in Englisch oder Französisch, eine individuelle Berufswegeplanung, die Vermittlung von Praktika im Ausland und Unterstützung bei der Suche nach Arbeit oder Ausbildung.

Nächster Start:
Start: 27.02.2017
Ausland: 10.04. – 09.06.2017
Ende: 07.07.2017

Ablauf:
  • 2-monatiges betriebliches Praktikum in Frankreich
  • Intensives Sprachtraining Französisch
  • Landeskunde und interkulturelle Vorbereitung
  • Lernen in kleinen Gruppen von 8-12 Teilnehmer/-innen
  • Unterbringung in WG im Einzelzimmer
  • Deutsch-/Englischsprachige Betreuung im Ausland
  • Jobcoaching und Unterstützung bei der Jobsuche

 

Für die Teilnahme am Projekt entstehen Ihnen keine Kosten! Das Projekt wird im Rahmen der ESF-Integrationsrichtlinie Bund, Handlungsschwerpunkt Integration durch Austausch (IdA), durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds gefördert.

Haben Sie noch Fragen? Oder bewerben Sie sich direkt per E-Mail unter:

job destination europe
Waldenserstr. 2-4
10551 Berlin
Telefon: +49-30-397391903
contact@job-destination-europe.net
www.job-destination-europe.net


JOB DESTINATION EUROPE ist ein Kooperationsprojekt von bildungsmarkt e.V. und der u.bus Gesellschaft für regionale Entwicklung und europäisches Projektmanagement mbH.

„Das Projekt job destination europe wird im Rahmen der ESF-Integrationsrichtlinie Bund, Handlungsschwerpunkt Integration durch Austausch (IdA) durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds gefördert.“
Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Be_HOGA_Foerderleiste

Merken

Be_HOGA_FoerderleisteBe_HOGA_FoerderleisteMerken

Kontakt

c/o bildungsmarkt e.v.

Waldenserstraße 2-4
10551 Berlin
tel. +49-30-397391903

Partner

Merken

Merken

Merken

bildungsmarkt unternehmensverbund