Menu

Reizwort Diskriminierung belebt Jobsuche und Vermittlungshilfen

image 9

Der bildungsmarkt e.v. bietet jetzt auch Workshopformate zum Thema Diskriminierung aufgrund der Herkunft in Beschäftigungs- und Vermittlungsmaßnahmen an. Sie richten sich an Teilnehmende und Mitarbeiter/innen, die Dauer reicht von einem bis zu drei Tagen.

Ausgehend von der Alltagserfahrung der Teilnehmenden werden rechtliche, psychologische und sozialpolitische Dimensionen von Diskriminierung erörtert und praktische Handlungsmöglichkeiten entwickelt:

Was ist objektive, was ist subjektive Diskriminierung?
Wie kann es trotz Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes (AGG) „legale Ungleichbehandlung“ geben? Welche Folgen können Diskriminierungserfahrungen haben, die nicht „geahndet“ werden? Und wie kann man diskriminierenden Tendenzen oder Handlungen im eigenen Interesse entgegenwirken?

Dieser letzte Teil kann sich je nach Gruppe auf die Bewertung informeller Qualifikationen, auf die Reflektion eigener Verhaltensmuster in der Beratungs- und Vermittlungsarbeit oder auf Argumentationen gegenüber Arbeitgebern konzentrieren. Dabei geht es vor allem um Perspektivwechsel.

Die Workshops bieten neue Impulse dafür, dass Arbeitsuchende mit Migrationshintergrund bzw. Zuwanderer/-innen ihre Chancen und Risiken auf dem Arbeitsmarkt noch einmal in neuem Licht betrachten.

Gerade wenn nach Berlin geflüchtete Menschen und der Berliner Arbeitsmarkt voneinander profitieren sollen, kann eine stärkere Verknüpfung der Arbeitsfelder Anti-Diskriminierung und Arbeitsmarktintegration nur von Vorteil sein.

 

bildungsmarkt_unternehmensverbund_di-di_Projekt_Grafik

Das Projekt Di&Di – von Diskriminierung zu Diversity wurde in den Jahren 2013 – 2015 im Rahmen des Programmes für das Lebenslange Lernen der Europäischen Union unter der Nummer 2013-1-FR1-LEO05-49021 gefördert.

EU_Lifelong_Learning-Programme

Kontakt:

Ulla Bünde
Waldenserstraße 2-4
10551 Berlin

tel. 030 / 39 73 91 – 65
fax 030 / 39 73 91 – 15

mehr Infos unter

Merken

bildungsmarkt unternehmensverbund