Menu

Coaching für Unternehmen

Ausbildende Unternehmen übernehmen eine große Verantwortung. Nicht jeder Auszubildende bringt die notwendige Motivation mit, andere versäumen wichtige Lerninhalte an den Berufsschulen oder zeigen im Berufsalltag ein unangemessenes Verhalten. Wenn das Lehrverhältnis zur Zumutung wird, sind die Ausbilder in den Betrieben und die Auszubildenden schnell bereit, das Handtuch zu werfen.

Coaching

Mit dem entsprechenden Coaching im bildungsmarkt unternehmensverbund lässt sich manche scheinbar ausweglose Situation zum Positiven wandeln: in eine für alle Beteiligten befriedigende Ausbildungsplatzsituation mit besten Zukunftschancen für beide Vertragspartner.

Unterstützende Maßnahmen bietet der bildungsmarkt unternehmensverbund sowohl für Auszubildenden als auch für Unternehmen an.

  • Voraussetzungen schaffen

    Sprach- und Integrationskurse bereiten Menschen mit Fluchtgeschichte auf die Arbeitsplatzsuche vor. Hier erlernen sie Deutsch für den Arbeitsmarkt, um Zugangshürden zu überwinden. Nach Abschluss der Integrations- oder Sprachkurse sind die Jugendlichen und jungen Erwachsenen in der Lage, den zu vermittelnden Inhalten zu folgen und Aufgaben zu übernehmen, die sie sorgsam erfüllen. Doch nicht alle Auszubildenden kommen mit einem Migrationshintergrund in die Betriebe. Auch in vielen anderen Biografien zeigen sich Einschnitte, die ein erfolgreiches Lernen verhindern. Unmotiviert und anscheinend ohne Zukunftsperspektiven setzt eine ganze Generation ihre Chancen aufs Spiel. Hier steuert der bildungsmarkt unternehmensverbund durch Aktivierungs- und Vermittlungsinitiativen nach. Mehrheitlich übernimmt die Bundesagentur für Arbeit die anfallenden Kosten. Die Teilnehmer erkennen im Verlauf des Kurses, dass mit entsprechendem Einsatz viel zu erreichen ist. Stellen unsere fachlichen Mitarbeiter eventuelle Defizite fest, bieten wir Schulungen an. Das betrifft nicht nur Bildungsinhalte, sondern zielt ebenso auf ein kooperatives Verhalten während der Ausbildung ab. Maßnahmen wie diese erhöhen die Zahl möglicher Bewerber.

  • Begleiten und fördern im Verlauf der Ausbildung

    Manche Auszubildenden scheinen den Besuch der Berufsschule als eine Art erweiterter Freizeit zu verstehen. Andere fallen dort in ein Verhalten zurück, dass schon an der allgemeinbildenden Schule Lernerfolge verhinderte. Nicht zuletzt zeigen einige Schüler erhebliche Schwierigkeiten beim Verständnis theoretischer Inhalte. Ihre Stärken liegen in der Praxis. Dennoch müssen alle Auszubildenden Prüfungen ablegen und auch bestehen. In den Unternehmen fehlt es häufig am notwendigen Rahmen, das Versäumte nachzuholen. Der praktische Teil der Ausbildung steht im Vordergrund. Im bildungsmarkt unternehmensverbund bieten wir Kurse zur Prüfungsvorbereitung für verschiedene Branchen an. Das Lernen in Kleingruppen gelingt oft mit besserem Erfolg. So schließen die Auszubildenden Lücken und gehen gut vorbereitet in die Prüfung. Das Kursangebot bezieht sich auf sämtliche Zwischenprüfungen sowie auf die Abschlussprüfung vor den Kammern des Landes Berlin. Mit diesen Maßnahmen fördern wir die Auszubildenden und entlasten die Unternehmen.

  • Umgang mit Auszubildenden

    Coaching und Bildungsangebote für Auszubildende machen einen wesentlichen Teil unserer Arbeit aus. Wenn Ausbilder oder ausbildende Betriebe ihre Kompetenzen im Umgang mit dem Nachwuchs stärken wollen, bieten wir dafür ebenfalls Schulungen an. Wie die Auszubildenden nehmen auch Sie an Prüfungsvorbereitungen zur Ausbildung zum Ausbilder (AEVO) teil. In halbtägigen, berufsbegleitenden Kursen oder in Vollzeit vermitteln wir Ihnen die notwendigen Kenntnisse, um einen Ausbildungsplatz zu beurteilen, eine Ausbildung durchzuführen und das entsprechende pädagogische Hintergrundwissen, das Ihnen hilft, eine Berufsausbildung zum erfolgreichen Ende zu führen. Für besonders schwierige Situationen wählen Führungs- und Fachkräfte einen Kurs zu Alltagssituation in Ausbildungen. Hier erlernen Sie in einem Tagesseminar, wie Sie Konflikte mit Jugendlichen und Heranwachsenden bereits im Vorfeld erkennen und handhaben. Ein ähnliches Ziel verfolgen auch die Kursangebote, in denen wir Wissen zum Umgang mit kulturell heterogenen Gruppen vermitteln. Mit diesen Kursen und Seminaren werden Sie selbst zum Coach Ihrer Belegschaft und nehmen maßgeblichen Einfluss auf das Zusammenleben aller Betriebsangehörigen und ein spürbares Plus bei der Produktivität.

  • Beratung für Unternehmen

    Der bildungsmarkt unternehmensverbund schult, bildet aus und informiert. In zertifizierten Kursen erwerben die Teilnehmer Kenntnisse, die sie auf einen Start in die Ausbildung oder in den Beruf vorbereiten. Zur Sicherstellung des Erfolgs begleiten wir bei Bedarf den Ausbildungs- oder Arbeitsstart – in dem Umfang, den Sie benötigen. Viele Maßnahmen sind förderungsfähig durch die Bundesagentur für Arbeit oder andere Kostenträger. Unternehmen beraten wir jederzeit zu den von uns angebotenen Schulungsmaßnahmen oder zum Fördermittelkatalog. Die Kostenübernahme oder Zuschüsse sind übrigens auch für Ihre Mitarbeiter in der Fort- und Weiterbildung verfügbar. Informieren Sie sich jetzt und vereinbaren Sie einen individuellen Beratungstermin.

Keine Ergebnisse vorhanden
bildungsmarkt unternehmensverbund