Menu

AEVO – Ausbildung der Ausbilder, Vorbereitung auf die IHK-Prüfung
(Vollzeit, 6 Tage Crashkurs)

Ziel, Verlauf

Dieser Kurs bereitet gezielt Sie auf die theoretische und praktische Ausbildereignungsprüfung vor, welche Sie anschließend vor der IHK Berlin ablegen. Wir begleiten Sie bis zur Prüfungsanmeldung bei der IHK. Mit diesem Abschluss eröffnen sich neue Berufsperspektiven und ggf. Eingliederungschancen. Wir stellen neben dem theoretischen Grundwissen den Praxisbezug zu Ihrer Tätigkeit her, um Ihre fachspezifischen Berufserfahrungen einzubeziehen. Wir gehen dabei auf Ihre Fragen und Bildungsbedürfnisse ein, um Ihnen den Erwerb von anwendungsorientiertem Wissen zu ermöglichen.

Sie bekommen im Kurs die Gelegenheit, die praktische Prüfung detailliert vorzubereiten und die Umsetzung zu üben. Ausbilder/innen in anerkannten Ausbildungsberufen oder in Ausbildungsregelungen müssen ihre beruflichen sowie die berufs- und arbeitspädagogischen Fertigkeiten, Kenntnisse und Fähigkeiten für die Vermittlung der Ausbildungsinhalte nachweisen (BBiG, §§ 28 ff).

Die Ausbilder-Eignungsverordnung (AEVO) enthält Vorschriften über den Nachweis der berufs- und arbeitspädagogischen Eignung von Ausbilder/n/innen. Nach der AEVO hat jede/r Ausbilder/in (Ausnahme Freie Berufe) über die im Berufsbildungsgesetz vorgeschriebene fachliche Eignung hinaus auch den Erwerb von berufs- und arbeitspädagogischen Fähigkeiten nachzuweisen.

Inhalte entsprechend Ausbildereignungsverordnung (AEVO: In dem Kurs werden die Teilnehmenden dahingehend qualifiziert, dass sie das zur Berufsausbildung erforderliche pädagogische, psychologische und rechtliche Grundwissen in der IHK Prüfung nachweisen können.

Der Lehrgang gliedert sich in 4 Handlungsfelder:

  • Ausbildungsvoraussetzung prüfen, Ausbildung planen Handlungsfeld
  • Ausbildung vorbereiten, bei der Einstellung von Auszubildenden mitarbeiten Handlungsfeld
  • Ausbildung durchführen, Vorbereitung auf die praktische Prüfung inkl. Unterweisung im Rollenspiel Handlungsfeld
  • Ausbildung abschließen Der Kurs endet mit einer Teilnahmebescheinigung und unterstützt den Teilnehmenden bei der Anmeldung zur Ausbildereignungsprüfung bei der IHK.
Typ:
berufsbegleitende Weiterbildung
Zielgruppe:

Die Maßnahme richtet sich an Frauen und Männer ohne Altersbeschränkung, die einen Abschluss in einem staatlichen anerkannten Beruf und zudem Interesse an einer Ausbildertätigkeit haben.

Förderung:

Bildungsgutschein des Jobcenters oder der Agentur für Arbeit oder Selbstzahler: Die Maßnahmekosten für die 48 Stunden betragen 310,08 € plus 90,00 € Prüfungsgebühr.

Beginn:
09/10/2017
Ende:
14/10/2017
Dauer:
6 Tage
Träger:
Kontakt:

spok gmbh
Berater
Robert Seiler
tel. +49-151-26441721
rseiler@bildungsmarkt.de

Qualifizierungsort:

kiezküchen gastronomie & bildungszentrum alte mensa
Atzpodienstraße 45-46
10365 Berlin (Lichtenberg)
tel.  +49-30-554403530

Bildungsziele:
Erlangung der Voraussetzungen für AEVO-Prüfung
Zertifizierungsnummer:
M-10752-R08-005
Berufsfeld:
Berufsübergreifende Angebote

Kontaktformular

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
bildungsmarkt unternehmensverbund