Menu

Aktiv in den Job – Kommunikationstraining

Hier erhalten Sie eine Einführung in das Thema Kommunikation. Sie lernen ihre eigenen kommunikativen Verhaltensweisen kennen.

Die Vermittlung grundlegender Merkmale von Kommunikation und verschiedener Kommunikationsformen dient der veränderten Wahrnehmung von Gesprächspartnern und  Gesprächssituationen. Bezug nehmend auf das eigene Kommunikationsverhalten erarbeiten Sie die Auswirkungen der eigenen Gefühle und Stimmungen und inwiefern diese Einfluss auf zwischenmenschliche Interaktionen nehmen.

Um Missverständnissen, insbesondere im beruflichen Alltag und im Bewerbungsprozess, vorzubeugen, werden Sie für mögliche Kommunikationsprobleme sensibilisiert und können Möglichkeiten erproben, um das Entstehen von Missverständnissen zu verhindern, um sich so den Kommunikationsprozess mit verschiedensten Personengruppen, sowohl im beruflichen, als auch im privaten Alltag, zu erleichtern.

Zusammen werden wir grundlegende Kommunikations- und Gesprächsregeln als Handwerkszeug erarbeiten. Die Erprobung besonderer Gesprächssituationen soll Ihnen helfen, diese zukünftig besser meistern, aber auch im beruflichen und privaten Alltag sicher agieren zu können.

Wir können Ihnen in unserem Modul Kommunikationstraining in 24h oder 80h folgende Inhalte anbieten:

  • Was verstehen wir unter Kommunikation?
    – Man kann nicht nicht kommunizieren.
    – Zug-Übung
    – Wozu und warum kommunizieren wir?
  • Mein eigenes Kommunikationsverhalten
    – Mein Kommunikationsstil
    – eigene Stärken und Schwächen in der Kommunikation
  • Senden und Empfangen in der Kommunikation
    – Was wird gesagt und was kommt an? Informationsverlust bei der Übermittlung einer Nachricht
    – Die Beziehung zum Gesprächspartner beeinflusst unser Kommunikationsverhalten
  • Nonverbale Kommunikation
    – Aspekte der nonverbalen Kommunikation
    – Bedeutung von Körpersprache
    – Probleme beim Fehlen von Körpersprache
  • Bedeutung von Gefühlen im kommunikativen Geschehen
    – Auswirkung der Stimmung auf Wahrnehmung und Verhalten
  • Missverständnisse in der Kommunikation
    – Kommunikationsstörungen
    – Einfluss von Vorurteilen, Stereotypen und Einstellungen

Alles was Sie für dieses Training benötigen ist ein Aktivierungs – und Vermittlungsgutschein (AVGS), den Ihnen Ihr Berater oder Ihre Beraterin im Jobcenter ausstellt.
Dann vereinbaren Sie einen persönlichen Gesprächstermin mit unserem Team.

Typ:
Berufsorientierung
Zielgruppe:

Kunden und Kundinnen des Jobcenters mit Interesse an persönlicher Weiterentwicklung.

Förderung:

Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein des Jobcenters

Beginn:
jederzeit
Dauer:
24h oder 80h
Träger:
kiezküchen gmbh
Träger Logo:
Kontakt:
Beraterin
Heide Neumann
hneumann@bildungsmarkt.de
tel. +49-30-42024663

 

Sprechstunde
Mittwoch von 10.00 – 13.00 Uhr

 

kiezküchen gastronomie & bildungszentrum cantina
Storkower Straße 134
10407 Berlin (Prenzlauer Berg)

 

Qualifizierungsort:

diverse Orte in Berlin

Berufsfeld:
Berufsübergreifende Angebote

Kontaktformular

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
bildungsmarkt unternehmensverbund