Menu

BOA – Begleitung und Orientierung für Auszubildende

Ausbildungsabbrüche verhindern!

Die kiezküchen gmbh unterstützt im Projekt „BOA – Begleitung und Orientierung für Auszubildende“ im Rahmen des Berliner Landesprogramm Mentoring Jugendliche und Erwachsene in ihrer Berufsausbildung.

Eine duale Berufsausbildung erfolgreich zu absolvieren, ist für Auszubildende mit vielfältigen Anforderungen verbunden. Nicht alle sind dem gewachsen. Daher brechen noch zu viele junge Menschen ihre Ausbildung vorzeitig ab. Das Landesprogramm Mentoring setzt genau da an – frühzeitig und präventiv!

Ziele des Landesprogramm Mentoring
Die zu hohe Zahl vorzeitiger Vertragslösungen in der dualen Ausbildung soll mit dem Landesprogramm Mentoring reduziert und gleichzeitig das bürgerschaftliche Engagement weiterentwickelt werden.
Mentoring – das ist vor allem der persönliche Kontakt zwischen einer oder einem Azubi und einer berufserfahrenen Person, die als Mentor*in dem oder der Mentee ehrenamtlich Unterstützung, Zugang zu Netzwerken und Informationen bietet.

Wir wenden uns also an dieser Stelle mit BOA an potentielle Mentees – junge Menschen in der dualen Berufsausbildung in den Berufen:

  • Restaurantfachmann*frau,
  • Hotelfachmann*frau,
  • Fachkraft im Gastgewerbe,
  • Koch / Köchin,
  • Hauswirtschafter*in,
  • Fachmann*frau für Systemgastronomie

Möchten Sie Unterstützung in Ihrer Ausbildung? Wir freuen uns auf Ihren Anruf und beraten Sie gerne!

Und: Wir  wenden uns hier mit BOA auch an alle potentiellen Mentoren*innen:

  • Persönlichkeiten mit Lebens- und Berufserfahrung, die junge Menschen in der Berufsausbildung unterstützen möchten, die ihr persönliches Know-how im Rahmen regelmäßiger Treffen weitergeben möchten und in Konfliktfällen beraten und vermitteln.

Wir bieten an:

  • individuelle Unterstützung und Begleitung von Auszubildenden durch erfahrene Mentorinnen und Mentoren z.B. beim Einstieg in das Berufsleben, beim Durchhalten ungewohnter Belastungen, Hilfe bei Unsicherheiten und Herausforderungen sowie in schwierigen Situationen, ergänzende Unterstützung von Lernprozessen.
  • bedarfsorientierte Unterstützungsangebote des Mentorings durch Workshops mit fachlichen Inputs, organisierten Austausch der Mentorinnen und Mentoren, Beratung und Vermittlung in Konfliktfällen und eine Aufwandspauschale für Mentorinnen und Mentoren.

Und: Wir suchen Sie!

  • Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer
  • Pädagogik-Studierende mit mindestens 2-jähriger Studienerfahrung
  • Beschäftigte in den Ausbildungsbetrieben der Mentees
  • Arbeitsuchende
  • Ruheständlerinnen, Ruheständler

Sie bringen für uns mit

  • eine gefestigte Persönlichkeit
  • einen Universitäts- oder Berufsabschluss
  • Berufs- und Arbeitserfahrung
  • ausgeprägte soziale Kompetenzen

Ihre Tätigkeiten

  • Sie unterstützen junge Menschen
  • Sie verstehen den Blickwinkel der/des Mentee
  • Sie geben Wissen und Erfahrungen weiter
  • Sie gestalten einen Lernprozess, der neue Sichtweisen aufzeigt und der jungen Leuten hilft, Probleme selbst zu lösen

Als Mentor*in profitieren Sie durch

  • Reflexion Ihrer beruflichen Tätigkeit
  • Stärkung Ihrer Fach- und Personalkompetenz
  • Austausch mit anderen Mentorinnen und Mentoren
  • Teilnahme an Schulungen und Workshops
  • neue Anstöße für Ihre berufliche und private Entwicklung

Wir unterstützen Sie

  • durch Workshops mit fachlichem und überfachlichem Input bspw. Arbeitsrecht für Auszubildende, Rolle des Beraters/der Beraterin
  • durch organisierten Austausch der Mentorinnen und Mentoren

Sie möchten Mentor*in werden und erfüllen die Voraussetzungen? Dann freuen wir uns auf Ihren Anruf oder Ihre E-Mail und vermitteln Ihnen gerne eine/einen Mentee.

Downloads

Landesprogramm Mentoring – Mantelflyer

Landesprogramm Mentoring – Einleger BOA, kiezküchen

Film ab!

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Zielgruppe:
betriebliche Auszubildende in Berlin, die während ihrer Ausbildung durch eine Mentorin bzw. einen Mentor unterstützt werden möchten, um Herausforderungen gemeinsam zu meistern.

 

Unternehmen, die ihre Auszubildenden unterstützen wollen.

 

Mitarbeiter*innen in Unternehmen, die sich als Mentor*in engagieren möchten.

 

Beginn:
auf Anfrage
Träger:
Kontakt:

Martina Frick
Projektleiterin
kiezküchen gmbh
Atzpodienstr. 45/46
10365 Berlin-Lichtenberg
tel. +49-30-554403560

Berufsfeld:
Hotel / Tourismus / Gastronomie

Kontaktformular

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Merken

Merken

Merken

bildungsmarkt unternehmensverbund