Menu

Prüfungsvorbereitung Koch / Köchin in Theorie und Praxis

Die praktische oder theoretische Berufsabschlussprüfung steht vor der Tür –
Erfahrene Ausbilder und Lehrkräfte bieten Ihren Auszubildenden eine intensive und individuelle Prüfungsvorbereitung.

Inhalte der Prüfungsvorbereitung

  • Wiederholung des Unterrichtsstoffes für das Berufsbild „Koch/ Köchin“ für die Fächer:
    – Technologie
    – Warenwirtschaft
    – Wirtschaft- und Sozialkunde
  • Kochtraining (Üben von prüfungsrelevanten Arbeitsabläufen in der Küche)
  • schriftliche Simulationsprüfung in Anlehnung an die Prüfung der IHK sowie Auswertung
  • praktische Simulationsprüfung in Anlehnung an die Prüfung der IHK (Kochen des Prüfungsmenüs – wenn möglich mit bereits erhaltenem Warenkorb der IHK Berlin) sowie Auswertung

Während der gesamten Prüfungsvorbereitung werden Sie durch einen persönlichen Berater betreut.

 

Typ:
Intensivkurs zur Vorbereitung auf die IHK-Abschlussprüfung
Zielgruppe:

Die Maßnahme richtet sich an Teilnehmer im Alter ab 25 Jahren mit absolvierter Berufsausbildung im Beruf
„Koch/ Köchin“ ohne absolvierte Abschlussprüfung, Prüfungswiederholer sowie Teilnehmer mit mindestens
3 jähriger Berufserfahrung im Berufsfeld „Gastronomie/ Hotellerie, welche sich auf die Abschlussprüfung
bzw. Externenprüfung für den Beruf „Koch/ Köchin“ der IHK vorbereiten wollen.

Förderung:

100% Finanzierung mit Bildungsgutschein Ihrer Agentur für Arbeit oder Ihres Jobcenters, weitere Kostenträger möglich.

Beginn:
nach Absprache - in der Regel 3 Monate vor der theoretischen Prüfung: August/September bzw. Februar/ März
Dauer:
170 Stunden
Träger:
Kontakt:

Berater
Udo Paulke
kiezküchen gastronomie & bildungszentrum alte mensa
Atzpodienstr. 45/46
10365 Berlin
Tel.: +49-30-5544035-11
upaulke@bildungsmarkt.de

Qualifizierungsort:

Ausbildungsrestaurants der kiezküchen gmbh

Bildungsziele:
Berufsabschluss (IHK)
Maßnahmennummer:
M-10751-R07-001E-020
Berufsfeld:

Kontaktformular

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
bildungsmarkt unternehmensverbund