Menu

Ausbildung im kooperativen Modell zum*r Sportfachmann*frau

Sportfachleute arbeiten in Sportvereinen und -verbänden oder in Sport- und Fitnessstudios.

Sie leiten Trainings, übernehmen organisatorische und kaufmännische Aufgaben im Sportbetrieb und betreuen Kunden.

Mehr über den Beruf erfahren Sie hier.

Typ:
Erstausbildung im kooperativen Modell – fachpraktische Ausbildung erfolgt in einem Kooperationsbetrieb
Zielgruppe:

Jugendliche und junge Erwachsene ohne Berufsabschluss, die eine Zuweisung ihrer Agentur für Arbeit bzw. ihres Jobcenters erhalten haben

Förderung:

durch die Berliner Agenturen für Arbeit oder Jobcenter

Beginn:
auf Anfrage
Dauer:
3 Jahre
Kontakt:

spok gmbh
Dagmar Hochberger
Tel.: +49-30-48522388
dhochberger@bildungsmarkt.de
oder
spok@bildungsmarkt.de

Qualifizierungsort:

spok – sport und kultur gmbh
Nordendstraße 56
13156 Berlin (Pankow / Rosenthal)
www.spok.de
bzw. Kooperationsbetriebe der freien Wirtschaft

Bildungsziele:
Berufsabschluss (IHK)
Berufsfeld:

Kontaktformular

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
bildungsmarkt unternehmensverbund