Menu

PADAWAN Generation

Lernortkooperation zwischen Berufsschule und Ausbildungsbetrieb im Gastgewerbe effektiv fördern mit der PADAWAN Plattform

Lernortkooperationen zwischen Berufsschule und Ausbildungsbetrieb finden in der Praxis oft nur unzureichend statt. Von Seiten der beteiligten Akteure – betriebliches Ausbildungspersonal einerseits, sowie Berufsschullehrer*innen andererseits – wird allerdings oft der Wunsch nach mehr Austausch geäußert. Mit der PADAWAN Plattform wird ein Instrument entwickelt, das zunächst exemplarisch für die HOGA-Branche eine aktivere Gestaltung der Kooperation fördern soll.
Ziele des Projektes: Entwicklung einer europäischen Online-Plattform mit ergänzenden Angeboten zur Lernortkooperation für Ausbildungsverhältnisse im Gastgewerbe. Die Plattform richtet sich an Ausbildungspersonal aus Betrieben, Berufsschullehrer*innen und Auszubildende.
Über die Plattform können Berufsschule und Ausbildungsbetrieb einfach und benutzerfreundlich miteinander in Kontakt treten. Der somit nachhaltig stattfindende Austausch kann zu einer Verbesserung der Ausbildungsqualität führen. Beispielsweise können Lernangebote an beiden Lernorten koordiniert sowie der jeweilige Lernfortschritt der Azubis gegenseitig eingesehen werden.
Ergänzt wird das Online-Portal um einen Azubibereich mit dem Selbstlern- Trainingskurs „Soft-Skills für den HOGA-Bereich“. Input und Übungen wird es zu ausgewählten Kompetenzen wie „Zeitmanagement“, „Problemlösungskompetenz“, „Teamfähigkeit“ und weitere geben.
Betriebliches Ausbildungspersonal wird über die Plattform auf ein „Handbuch für pädagogische Kompetenzen“ zugreifen können. Dieses richtet sich vor allem an ausbildende Fachkräfte, die über keine oder eine lang zurückliegende „berufspädagogische Qualifikation“ verfügen. Die inhaltlichen Bedarfe werden durch Interviews mit ausbildenden Fachkräften ermittelt.
Laufzeit: 01.09.2018 – 30.11.2020
Förderung: Das Projekt wird im Rahmen des Programms ERASMUS+ der Europäischen Union gefördert. Gemeinsam mit der kiezküchen gmbh arbeiten fünf europäische Partnerinstitutionen an der Realisierung der Projektziele.

 

Merken

Merken

Merken

Merken


Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

bildungsmarkt Foerderer und Partner fuer Be HOGAMerken

Kontakt:

kiezküchen gmbh

Robin Kremer
rkremer@bildungsmarkt.de

Antje Streckert
astreckert@bildungsmarkt.de

tel.: +49 (0)30 39 73 91 -66 / -31

Wir sind zertifiziert

 

Merken

Merken

Merken

Merken

bildungsmarkt unternehmensverbund