Menu

HOGA Life – Anpassungsfähige Arbeitsplätze im Hotel- und Gaststättengewerbe

Für die Berliner Hotellerie und Gastronomie ist die Geschäftslage gut, jedoch ist die Fluktuation unter den Beschäftigten hoch und Personal schwer zu finden. Unternehmen sind in höchstem Maße darauf angewiesen, qualifizierte Mitarbeiter*innen langfristig zu halten. Viele Fachkräfte gehen der Branche verloren, weil sie ihr Privatleben nicht (mehr) mit den speziellen Arbeitsbedingungen – schwere körperliche Belastung, Abend- und Wochenendarbeit, Schichtdienst, ad-hoc-Einsätze, spontane Überstunden, hoher Leistungsdruck durch die Erwartungen der Gäste – vereinbaren können oder wollen.

Und dabei geht es nicht nur um familiäre Verpflichtungen gegenüber Kindern oder älteren Angehörigen, sondern ganz allgemein um eine gesunde Work-Life-Balance.

schafft positive Praxisbeispiele der Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben im Gastgewerbe und verbreitet diese weiter. Beteiligt sind insgesamt 15 Unternehmen, die im Verlauf des Projektes Modelle einer mitarbeiterorientierten Arbeitsplatzgestaltung entwickeln und einführen.

Vorgesehen sind dafür

  • Entwicklung und Erprobung verschiedener Ansätze zur besseren Vereinbarkeit über einzelbetriebliche Mitarbeiterbefragung, Gruppenberatungen, teambildende Maßnahmen, Inhouse-Schulungen und Reflexionsworkshops
  • Umsetzung einzelbetrieblicher Vereinbarkeitsstrategien, unterstützt durch Inhouse- und betriebsübergreifende Qualifizierungsveranstaltungen unterschiedlichen Formats
  • Fachgespräche und Netzwerkveranstaltungen
  • Audiovisuelle Dokumentation und Verbreitung von Praxiserfahrungen

Das Projekt wird in Kooperation mit dem DEHOGA Berlin, der NGG, Landesbezirk Ost und ausgewählten Unternehmen der Berliner Hotellerie und Gastronomie durchgeführt.

Typ:
Fort- und Weiterbildung, Angebote für Unternehmen
Zielgruppe:

Kooperierende Unternehmen des Hotel- und Gaststättengewerbes, Führungskräfte, Mitarbeiter*innen mit Personalverantwortung, Beschäftigte der Unternehmen

Beginn:
01/11/2016
Ende:
31/10/2019
Dauer:
individuell
Einstieg bis:
laufend
Träger:
Kontakt:

Beraterin
Ulla Bünde
bildungsmarkt e.v.
Waldenserstraße 2-4
10551 Berlin
tel. +49-30-39739165
fax. +49-30-39739115
ubuende@bildungsmarkt.de

Qualifizierungsort:

Unternehmen des Hotel- und Gaststättengewerbes berlinweit sowie bildungszentren des bildungsmarkt e.v.

Bildungsziele:
Erkennen beruflicher Erfahrungen
Berufsfeld:
Gastronomie und Hotel

Kontaktformular

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
bildungsmarkt unternehmensverbund