Menu

Grundlagen-Qualifizierung –

Lagerwirtschaft / Logistik

 

Diese Module stehen zur Auswahl:

Modul 1 – Warenbegleitpapiere  (2 Wochen)
•    Mängelarten
•    Codiertechniken
•    Frachtführergespräch
•    Feinkontrolle

Modul 2 – Güter lagern und bearbeiten  (2 Wochen)
•    Aufgaben des Lagers
•    Lagerfläche Flächen- und Raumberechnung
•    Voraussetzung für eine ordnungsgemäße Lagerung
•    Regalarten, Bodenlagerung
•    Verderbliche Güter, Kühlgüter, Stapelfähigkeit, Gütertrennung
•    Auszüge des BGR 234
•    Gefahrstoffkennzeichnung

Modul 3 – Warenwirtschaftssystem  (3 Wochen)
•    Standardsoftware: Erstellen von Briefen, Tabellen und einfachen Berechnungen
•    Elektronisches Warenwirtschaftsystem „e-vendo“

Modul 4 – Führerschein für Flurförderzeuge / Güter im Betrieb transportieren  (2 Wochen)
•    Theoretische Grundlagen und praktische Fahrübungen zur Vorbereitung auf die Prüfung „Gabelstaperführerschein“
•    Theoretische Prüfung
•    Praktische Prüfung

Modul 5 – Güter kommissionieren und verpacken  (2 Wochen)
•    Dynamische und statische Kommissioniersysteme
•    Auftrags- und serienorientierte Kommissioniermethoden
•    Verpacken von Gefahrgut

Modul 6 – Güter verladen und versenden  (2 Wochen)
•    aktive Einbindung in den Arbeitsablauf im Lager
•    Versand von Gütern und Waren
•    Erstellung von Stauplänen und Durchführung von Ladungssicherungen, Beachtung von Tourenplänen und deren Anwendung

Modul 7 – Logistische Prozesse optimieren  (2 Wochen)
•    Total Quality Management (TQM)
•    Kontinuierlicher Verbesserungsprozess (KVP)
•    ABC Analysen

Modul 8 – Güter beschaffen / Kennzahlen ermitteln und auswerten  (2 Wochen)
•    Programmgesteuerte Bedarfsermittlung
•    Wareneinkauf
•    Rechtliche Wirkung der Bestellung

Modul 9 – Betriebliche Erprobung  (4 Wochen)
•    Festigung und Anwendung der im Moduldurchlauf erlernten Fertigkeiten und Kenntnisse in einem Fachbetrieb

Dauer
•    je nach Modulwahl ab 2 Wochen
•    gesamter Kurs: 21 Wochen (808,5 Stunden)

Die Module können auch einzeln belegt werden. Es müssen mindestens 3 Module belegt werden.
Voraussetzung für die Belegung des Moduls 9 „Betriebliche Erprobung“ ist eine Verweildauer
von mindestens 12 Wochen in der Qualifizierung.

Typ:
Weiterbildung - Grundlagen-Qualifizierung
Zielgruppe:

Interessierte an beruflicher Qualifizierung

Förderung:

Bildungsgutschein Ihrer Agentur für Arbeit oder Ihres JobCenters, weitere Finanzierungsträger möglich

Beginn:
06/11/2017
Ende:
05/05/2018
Beginn:
weiterer Starttermin: 08/01/2018
Dauer:
21 Wochen
Träger:
Kontakt:

vulkan bildungszentrum marzahner chaussee
Beraterin
Gabriele Vogt
tel. +49-30-54979023
gvogt@bildungsmarkt.de
Sekretariat
tel. +49-30-48522322
vulkan@bildungsmarkt.de

Qualifizierungsort:

vulkan bildungszentrum marzahner chaussee
Marzahner Chaussee 165
12681 Berlin (Marzahn-Hellersdorf)

Bildungsziele:
von der IHK anerkanntes Zertifikat

Kontaktformular

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
bildungsmarkt unternehmensverbund