Menu

Grundlagen-Qualifizierung

Metall- und Stahlbau

Diese Module stehen zur Auswahl:

Modul 1 – Einführung in das Berufsfeld  (6 Wochen)

  • Material- und Werkstoffkunde
  • Prüfen, Messen, Anreißen
  • Spanen, Trennen, Umformen, Fügen

Modul 2 – Herstellen einfacher Metall- oder Stahlbaukonstruktionen  (6 Wochen)

  • Vorbereitung des Arbeitsplatzes
  • Transport von Bauteilen
  • Teilefertigung
  • Lesen von technischen Zeichnungen
  • Baugruppenfertigung

Modul 3 – Grundlagen der technischen Kommunikation in Metall- und Stahlbau  (2 Wochen)

  • technische Kommunikation
  • Darstellung eines technischen Gerätes
  • Darstellen in Ansichten
  • Skizzen
  • Schnittdarstellung

Modul 4 – 3D CAD mit Solidworks – Konstruktionseinführung  (3 Wochen)

  • Grundlagen des CAD-Entwurfes
  • Erstellen von Bauelementen
  • Erstellen von Baugruppen
  • Umgang mit Normteilen
  • fertigungsgerechtes Entwerfen

Modul 5 – mechanische Fertigung – Drehen  (2 Wochen)

  • Fertigungs- und Prüftechnik
  • Aufbau- und Funktionsprinzip einer Drehmaschine
  • Maschinendaten und Werkzeugparameter
  • diverse Drehübungen

Modul 6 – mechanische Fertigung – Fräsen  (2 Wochen)

  • Fertigungs- und Prüftechnik
  • Aufbau- und Funktionsprinzip einer Fräsmaschine
  • Maschinendaten und Werkzeugparameter
  • diverse Fräsübungen

Modul 7 – Schweißgrundlagen Tei 1  (2 Wochen)

  • Schweißen in Anlehnung an DIN EN 287-1
  • Gasschweißen – G
  • Wolfram Innertgasschweißen – WIG-St

Modul 8 – Schweißgrundlagen Teil 2  (2 Wochen)

  • Schweißen in Anlehnung an DIN EN 287-1
  • Lichtbogenhandschweißen-E
  • Metallaktivgasschweißen – MAG-St

Modul 9 – Betriebliche Erprobung  (4 Wochen)

  • Festigung und Anwendung der im Moduldurchlauf erlernten Fertigkeiten und Kenntnisse in einem Fachbetrieb

Die Module können auch einzeln gewählt werden.
Das Modul 9 „Betriebliche Erprobung“ kann nur in Verbindung mit anderen Modulen
und bei einer Verweildauer ab 12 Wochen gewählt werden.

Dauer

je nach Modulwahl ab 2 Wochen
gesamter Kurs: 29 Wochen (462 Stunden)

Typ:
Weiterbildung - Grundlagen-Qualifizierung
Zielgruppe:

Interessierte an beruflicher Qualifizierung

Förderung:

Bildungsgutschein Ihrer Agentur für Arbeit oder Ihres JobCenters, weitere Finanzierungsträger möglich

Beginn:
23/10/2017
Ende:
22/10/2018
Beginn:
weitere Starttermine: 20/11/2017
Dauer:
bis 6 Monate
Träger:
Kontakt:

vulkan bildungszentrum marzahner chaussee
Beraterin
Gabriele Vogt
tel. +49-30-54979023
gvogt@bildungsmarkt.de
Sekretariat
tel. +49-30-48522322
vulkan@bildungsmarkt.de

Qualifizierungsort:

vulkan bildungszentrum marzahner chaussee
Marzahner Chaussee 165
12681 Berlin (Marzahn-Hellersdorf)

Berufsfeld:

Kontaktformular

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Voraussetzungen und Zielgruppe

Der Bedarf an Fachkräften ist in Industrie und Handwerk der Metallbranche groß. Es werden sowohl geschulte Hilfskräfte als auch Facharbeiter/innen benötigt. Grundsätzlich sind die Umschulungen geeignet für

  • alle, die an dem Beruf interessiert sind,
  • Erwerbslose und Wiedereinsteiger/innen, die den jeweiligen Beruf erlernen oder ihr Wissen und Können aktualisieren oder erweitern wollen;

Flüchtlinge, die in ihrem Heimatland einen verwandten Beruf ausgeübt haben, denen aber eine staatliche Anerkennung ihres Abschlusses in Deutschland fehlt, oder die an der Erlernung des Berufes aus anderen Gründen interessiert sind

bildungsmarkt unternehmensverbund