AVGS: Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein

Der Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS) ist für viele Angebote des bildungsmarkt unternehmerverbunds einzusetzen. Er dient dazu, Arbeitsuchende bei der Rückkehr in das Arbeitsleben zu unterstützen oder den Weg zu einer Erstausbildung zu finden. Der AVGS ist dabei für verschiedene Kurse einsetzbar, die unter dem Stichwort »Coaching« aufgeführt sind.

Unsere Ansprechpartner*innen für Sie

Jacqueline Glöckler
Tel. +49-30-554403566
jgloeckler@bildungsmarkt.org

Julian Taraz
Tel. +49-30-54979023
jtaraz@bildungsmarkt.org

Die laufenden Kosten einer üblichen Haushaltsführung und Lehrgangsgebühren fördern die Agentur für Arbeit oder die Rentenversicherungsträger bei Maßnahmen zur Eingliederung in den Arbeitsmarkt über einen Bildungsgutschein.

  • Wie nutzen Sie den AVGS?

    In Absprache mit Ihrem*r Fallmanager*in suchen Sie sich ein oder mehrere Module aus, die von unterschiedlicher Länge sein können. Je nachdem, aus welcher Lebenssituation heraus Sie auf dem Arbeitsmarkt Fuß fassen möchten, kommen maßgeschneiderte Unterrichtseinheiten für Sie infrage – mit individuellen Coachingangeboten und professioneller Unterstützung der Mitarbeiter*innen im bildungsmarkt unternehmerverbund.

  • Wozu ein AVGS?

    Mit dem AVGS nehmen Sie beispielsweise an verschiedenen Kursen teil, die Ihnen Berufe inhaltlich näher bringen. Welche Aufgaben kommen auf Fachkräfte zu? Welcher Bereich ist für mich geeignet? Was muss ich wissen, um meine Vermittlungschancen auf einem bestimmten Fachgebiet zu verbessern? Für diese und viele weitere konkrete Fragestellungen bietet der bildungsmarkt unternehmerverbund informative Kurse an. Wer noch keine genauen Vorstellungen hat, nutzt den AVGS für die Angebote zur beruflichen Lebenswegplanung. Diese Module richten sich an alle, die ihren Weg noch suchen. Berufsrückkehrer*innen hingegen profitieren vom Bewerbungstraining oder der Auffrischung von Kenntnissen. Unsere zertifizierten Leistungen sind dank AVGS kostenlos für Sie.

Es wurden 38 Ergebnisse gefunden
Fit für den Beruf – Modul 08 Produktionshelfer*in Metall
Fit für den Beruf – Modul 09 Produktionshelfer*in Metall mit berufsbezogener Sprachförderung
Fit für den Beruf – Modul 10 Kenntnisvermittlung Zweiradtechnik
Fit für den Beruf – Modul 11 Zweiradtechnik mit berufsbezogener Sprachförderung
Fit für den Beruf – Modul 12 Einzelhandel, Verkauf und Kassentraining
Fit für den Beruf – Modul 13 Einzelhandel und Verkauf mit Kassentraining und berufsbezogener Sprachförderung
Fit für den Beruf – Modul 14 Kenntnisvermittlung im Wachgewerbe Sachkundeprüfung nach § 34a
Fit für den Beruf – Modul 15 Deutsch für den Beruf – berufsbezogene Sprachförderung
Fit für den Beruf – Modul 16 Betriebliche Vertiefungsphasen (Praktikum)
Fit für den Beruf – Modul 17 Betriebliche Vertiefungsphasen (Praktikum) für Langzeitarbeitslose mit schwerwiegenden Vermittlungshemmnissen
Fit für den Beruf – Modul 18 Praktikumsbegleitendes Einzelcoaching I
Fit für den Beruf – Modul 19 Praktikumsbegleitendes Einzelcoaching II
bildungsmarkt unternehmensverbund