LOTSENPROJEKT die brücke

Menschen nicht-deutscher Herkunft brauchen besondere Unterstützung bei Fragen rund um Familie, Arbeit, Wohnen, Soziales, Kultur, Bürgerdienste und Aufenthaltsrecht.
Das Lotsenprojekt betreibt Bildung und Inklusion für seine Teilnehmer*innen und Mitarbeiter*innen. Sie lotsen in über 20 Sprachen, bieten Verweisberatung an und initiieren Hilfe zu Selbsthilfe an. Die Ratsuchenden werden von Lotsinnen und Lotsen beim Ausfüllen von Anträgen und Formularen sowie bei der Bewältigung von Problemen in den Bereichen Soziales, Arbeit, Gesundheit und Bildung unterstützt. Die Beratungs ist kostenlos.
Im Rahmen ihrer Lotsentätigkeit werden unsere Kolleginnen und Kollegen darin geschult, wie die Berliner Verwaltung arbeitet, wie das Bildungs-und Gesundheitssystem aufgebaut sind und auch werden sie in die Amtssprache sowie in die Inhalte von Amtsschreiben eingeführt. Die Lotsinnen und Lotsen sind Mitarbeiter*innen des ersten Arbeitsmarkts sowie 16-i-Teilnehmer*innen wie auch Matchpoint-Teilnehmer*innen.
Die Integrationslots*innen sind selbst Zugewanderte und bringen ihre eigene Lebens- und Integrationserfahrung ein und helfen so, die Distanz zwischen Zugewanderten und der öffentlichen Verwaltung zu verringern. Wenn nötig, schlagen sie auch im ganz konkreten interkulturellen Dialog beim Amtsbesuch eine Brücke zwischen den zugewanderten Menschen und der Verwaltung.
Die nötigen Kenntnisse über die Dienstleistungen der öffentlichen Verwaltung und freier Träger erwerben die Integrationslots*innen im Rahmen von Basisqualifizierungen, an denen die Fachabteilungen des Bezirksamtes Mitte wesentlichen Anteil haben.
Kooperationspartner der bildungsmarkt vulkan & waldenser gmbh sind das Bezirksamt Mitte von Berlin und das Jobcenter Berlin-Mitte. Das Lotsenprojekt ist ein Projekt im Landesrahmenprogramm Integrationslots*innen und wird von der Senatsverwaltung für Arbeit, Integration und Frauen gefördert.

Unsere Ansprechpartnerin für Sie

Mila Zaharieva-Schmolke
LOTSENPROJEKT die brücke
Hochstädter Straße 16, 13347 Berlin
+4903045020815
+491621078708
mschmolke@bildungsmarkt.org
bildungsmarkt unternehmensverbund