Grundlagen-Qualifizierung Garten- und Landschaftsbau, inkl. Motorsägenschein

Wir bereiten Sie auf eine Arbeit im Garten- und Landschaftsbau vor. Die praktische und theoretische Qualifizierung in unserem erfahrenen Ausbildungsbetrieb vermittelt Ihnen landschaftsgärtnerische Grundkenntnisse und Grundfertigkeiten– mit oder ohne Vorerfahrung. Wir unterstützen Sie individuell bei Ihrer Bewerbung für eine Tätigkeit im Gartenbau oder bereiten Sie auf eine Umschulung als Gärtner*in Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau vor.

Mit dem allgemeinen Trend zu mehr Grün und ökologischem Bewusstsein eröffnen sich für Sie vielseitige berufliche Chancen in landschaftsgärtnerischen Tätigkeitsbereichen.

Inhaltliche Schwerpunkte

  • Grundkennnisse zum Arbeiten an und mit Pflanzen
  • Grundkenntnisse zu bautechnischen Maßnahmen
  • Arbeitsschutz und Unfallverhütung
  • Kenntnisse zur Anwendung und Wartung gärtnerischer Werkzeuge und Maschinen
  • Kurs Motorsägenschein
  • Praktikum zur betrieblichen Erprobung

Ablauf

  • Einstiegsmodul: Erstgespräch mit individueller Zielsetzung, Arbeitssicherheit und Unfallschutz, bei 6 Kursmonaten zusätzlich: Natur- und Umweltschutz
  • Vegetationstechnische Maßnahmen:
  • -Pflanzenkunde, Verwendung von Gehölzen, Stauden, Sommerblumen, Zwiebel- und  Knollengewächsen, Beet- und Balkonpflanzen, Gräser
  • -Bodenbearbeitung und Herstellen verschiedener Vegetationsflächen
  • -Anlegen von Pflanz- und Rasenflächen
  • -Pflege der Vegetationsflächen
  • -bei 6 Kursmonaten zusätzlich: Pflanzenschutz
  • Bautechnische Maßnahmen:
  • -Material- und Maschinenkunde für den Platz- und Wegebau
  • -Einmessen und Absteckungsarbeiten
  • -Aufbau der befestigten Flächen
  • -Randeinfassungen und Entwässerungsmaßnahmen
  • Arbeitsmedizinische Vorsorgeuntersuchung (G25)
  • Kurs Motorsägenschein inkl. Kleinmaschinen im galabau bei der Lehranstalt für Gartenbau und Arboristik e.V. oder vgl.
  • Bewerbungstraining: Unterstützung bei der Vermittlung in Betriebspraktika und beim Übergang in Arbeit
  • Praktikum: bei 3 Kursmonaten 8 Praktikumstage, bei 6 Kursmonaten 16 Praktikumstage

Sie sind

Erwerbsfähige Arbeitssuchende über 23 Jahre, die eine Beschäftigung im Garten- und Landschaftsbau oder eine Umschulung Gärtner*in Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau anstreben. Sie haben Freude an praktischer Arbeit im Freien und am Umgang mit Natur und Handwerk.

Ihre Chancen im Anschluss

Sie werden als Helfer mit Fachkenntnissen in verschiedenen gärtnerischen Bereichen und Betrieben tätig, so z.B. bei:

  • Grünflächenämtern und gärtnerischen Betrieben
  • Betrieben des Garten-, Landschafts-und Sportplatzbaus
  • Siedlungsgesellschaften und Hausmeisterbetrieben
  • Gartencentern und Baumärkten
  • Sportvereinen

Sie erhalten folgende Zertifikate bzw. Teilnahmebescheinigung:

  • Lehrgangszertifikat „Grundkenntnisse im Umgang mit und Arbeiten an der Pflanze“
  • Lehrgangszertifikat „Grundlagen Gartenbau- Kennen und Verarbeiten von Materialien des Galabaus“
  • Arbeitsmedizinisches Attest zum Arbeiten mit gefährlichen Maschinen (G25)
  • Zertifikat „Motorsägenschein“ zur Bedienberechtigung der Motorkettensäge (bei bestandener Prüfung)
  • Teilnahmebescheinigung Kurs „Kleingeräte im galabau“
Bildungsbereich
Grundlagen-Qualifizierung
Berufsfeld
Garten- und Landschaftsbau
Zugang
Bildungsgutschein
Dauer
3 Monate (ca. 520 Stunden) inkl. 8 Tage Praktikum oder 6 Monate (ca. 1048 Stunden) inkl. 16 Tage Praktikum
Umfang
jeweils 40 Wochenstunden
Einstieg
laufend nach individueller Beratung
Abschluss
Zertifikat und Teilnahmebescheinigung
Berater*innen
Qualifizierungsort
spok bildungszentrum garten und landschaftsbau
Heinrich-Mann-Straße 31, 13156 Berlin (Pankow / Schönholzer Heide)
Maßnahmennummer
955/250/20 (6 Monate)
Zertifizierungsnummer
M-10752-027 (3 Monate), M-10752-026 (6 Monate)
Träger

Kontaktformular

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
bildungsmarkt unternehmensverbund