Grundlagen-Qualifizierung Lagerwirtschaft und Logistik

In dieser modularen Qualifizierung erwerben die Teilnehmer*innen berufsfachliche Kenntnisse und Fertigkeiten im Lager- und Logistikbereich und bauen bereits vorhandene Fähigkeiten weiter aus. Die Module sind einzeln buchbar (Ausnahme: Modul 9 betriebliche Lernphase ist nur in Kombination mit drei weiteren Modulen buchbar) oder können auch als Gesamtpaket gebucht werden. Von der Kommisionierung bis zur Ladungssicherung oder dem Erwerb des Staplerscheins bietet die Weiterbildung neue Möglichkeiten, um als Fachkraft in der Logistikbranche tätig zu werden.

Inhaltliche Schwerpunkte

Insgesamt bieten wir 9 Module mit folgenden Schwerpunkten:

  • Güter annehmen, kontrollieren, lagern und bearbeiten
  • EDV in der Lagerwirtschaft
  • Führerschein für Gabelstapler/ Güter im Betrieb transportieren
  • Güter kommissionieren, verpacken, verladen und versenden
  • Logistische Prozesse optimieren
  • Güter beschaffen sowie Kennzahlen ermitteln und auswerten
  • Betriebliche Lernphase

Ablauf

  • Berufsrelevante Inhalte werden in allen Modulen durch die Verzahnung von Theorie- und Praxislernen vermittelt.
  • Die praktische Anwendung in einer betrieblichen Lernphase eröffnet den Teilnehmern*innen zudem die Möglichkeit, sich einem potenziellen Arbeitgeber zu präsentieren.

Sie sind

Alle Module der beruflichen Weiterbildungsmaßnahme zur „Lagerkraft mit Staplerschein“, richten sich an Menschen, die sich beruflich weiterbilden bzw. neu orientieren wollen. Sie erhalten bei uns die Möglichkeit, Ihr bereits erworbenes Wissen zu erweitern und/oder Ihre Möglichkeiten der Positionierung auf dem ersten Arbeitsmarkt zu verbessern. Für die Teilnahme an der hier vorliegenden Qualifizierungsmaßnahme sind folgende Voraussetzungen mindestens zu erfüllen:

  • das Vorliegen eines Bildungsgutscheins
  • Interesse an der Qualifizierungsmaßnahme im Berufsfeld Lager
  • hohe Identifikation mit den zu vermittelnden Fachthemen,
  • Gesundheitliche Voraussetzung zum Führen eines Flurförderzeuges (arbeitsmedizinische Untersuchung nach G 25)
  • hinreichende Kenntnisse im Umgang mit der deutschen Sprache (B1 GER)
  • praktische Berufserfahrung im Berufsfeld – trifft auf die Module 7 und 8 zu

Ihre Chancen im Anschluss

Der Lager- und Logistikbereich ist eine der größten Branchen der Welt. Fachkräfte können in Industrie-und Handelsunternehmen unterschiedlicher Wirtschaftszweige tätig sein.

Hinweis

Zum Führen eines Flurförderzeugs ist ein Fahrausweis für Flurförderfahrzeuge bzw. ein Staplerschein notwendig. Dieser wird umgangssprachlich fälschlicherweise Gabelstaplerführerschein oder Führerschein für Gabelstapler genannt. Allerdings steht der Begriff Führerschein nur im Zusammenhang mit der Straßenverkehrs- und Zulassungsordnung (StVZO), er erfordert eine Fahrprüfung und ist somit in Bezug auf das Führen von Gabelstaplern die falsche Bezeichnung.

Bildungsbereich
Grundlagen-Qualifizierung
Berufsfeld
Lagerwirtschaft und Logistik
Zugang
Bildungsgutschein, Selbstzahler
Dauer
individuell
Beginn
flexibel
Umfang
Vollzeit
Einstieg
laufend
Abschluss
Zertifikat und Teilnahmebescheinigung
Berater*innen
Qualifizierungsort
bildungsmarkt vulkan & waldenser
bildungszentrum beilsteiner straße
Beilsteiner Straße 118, 12681 Berlin (Marzahn-Hellersdorf)
Träger

Beratungstermin anfragen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
bildungsmarkt unternehmensverbund