Helfer*in in der Gastronomie (AGH – MAE)

Arbeitsgelegenheiten sind sozialversicherungsfreie Beschäftigungen bei einem Träger wie unserem. Sie erhalten für Ihren geleisteten Mehraufwand eine Mehraufwandsentschädigung, die nicht auf die Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhalts angerechnet wird. Unser Ziel ist die Verbesserung Ihrer Beschäftigungsfähigkeit auf der Suche nach einer geeigneten Arbeit. Je nach Zuweisung sind Sie 15 bis maximal 30 Stunden pro Woche im Projekt. Im Rahmen der Arbeitszeit erhalten Sie die Möglichkeit am Berliner Jobcoaching teilzunehmen.

Inhaltliche Schwerpunkte

Tätigkeit als Küchenhelfer*in

  • Ausführen einfacher, unterstützender Vor- und Nachbereitungstätigkeiten in der Küche

Tätigkeit als Servicehelfer*in

  • Eindecken von Tischen, Ausgabe von Mahlzeiten
  • Mitwirken bei der arbeitsplatzbezogenen Reinigung und Pflege von Arbeitsmitteln und -flächen im Servicebereich

Transport- und Lagerhelfer*in

  • … übernehmen unterstützende Tätigkeiten im Bereich Lagerwirtschaft und Transport

Für keine der Tätigkeiten werden Vorkenntnisse benötigt.

Ablauf

  • Tätigkeit im zugewiesenem Tätigkeitsbereich unter Anleitung geschulter Mitarbeiter*innen
  • (Wieder-) Herstellung und Aufrechterhaltung der Beschäftigungsfähigkeit
  • individuelle Stärkung
  • Erhöhung der Belastbarkeit und gesundheitliche Ressourcen erfahren
  • Trainings rund um die Themen Bewerbung, Kommunikation sowie Deutsch für den Beruf
  • Einzelcoaching, zur Unterstützung einer Arbeitsmarktintegration

Sie sind

  • über 25 Jahre
  • erwerbsfähig langzeitarbeitslos im ALG II – Bezug
  • interessiert an den Berufsfeldern Gastronomie und Hauswirtschaft

Sie möchten sich in einem geschützten Rahmen dem Arbeitsmarkt wieder schrittweise annähern? Melden Sie sich bei uns.

Ihre Chancen im Anschluss

Wir ermöglichen Ihnen den Einstieg in arbeitsmarktnahe Strukturen, durch den Erwerb berufsfachlicher Kompetenzen im Berufsfeld Hotel und Gastronomie. Langfristieg ermöglichen wir Ihnen den Weg zurück in sozialversicherungspflichtige Beschäftigungsverhältnisse. Wir helfen Ihnen bei der (Wieder-) Herstellung Ihrer Beschäftigungsfähigkeit und halten diese aufrecht, mit Ihnen gemeinsam.

Bildungsbereich
Vermittlung und Beschäftigung
Berufsfeld
Hotel und Gastronomie
Zugang
Vermittlungsvorschlag
Dauer
bis zu 12 Monate
Beginn
flexibel
Umfang
flexibel - 15 bis 30 Stunden pro Woche möglich
Einstieg
laufend
Abschluss
Zertifikat
Berater*innen
Qualifizierungsort
kiezküchen kinderrestaurant & bildungszentrum talmarant
(im centre talma) Hermsdorfer Straße 18, 13469 Berlin (Wittenau)
Träger
Förderer

Kontaktformular

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
bildungsmarkt unternehmensverbund