matchpoint (AGH – MAE) Helfer*in in Fahrradtechnik

In der Maßnahme sind die Teilnehmer*innen unter Anleitung und Aufsicht eines erfahrenden Anleiters damit beschäftigt, Spendenaktionen zu organisieren und so Fahrräder, Kettcars, Dreiräder, Kindersitze und Fahrradzubehör zu sammeln sowie die gespendeten Gerätschaften je nach Zustand zu zerlegen oder instand zu setzen, optisch aufzubereiten und Zubehörteile zu montieren.
Zusätzliche Tätigkeiten in der Maßnahme liegen in der Annahme der gespendeten Materialien und der sachgerechten Unterbringung der Fahrräder, deren Pflege, Kennzeichnung und Registrierung.
Im Rahmen der “Hilfe zur Selbsthilfe” für Grundsicherungsempfänger*innen vermitteln die Teilnehmer*innen einfache Kenntnisse zur Verkehrssicherheit und Reparatur von Fahrrädern.

Inhaltliche Schwerpunkte

  • Einsatz in der Werkstatt
  • Spendenaktionen
  • Instandsetung von Fahrrädern/ Dreirädern/ Roller
  • Hilfe zur Selbsthilfe

Ablauf

Mit einer Zuweisung des Jobcenter Berlin Mitte können Sie jederzeit flexibel in der Beschäftigungsmaßnahme starten. Neben den inhaltlichen Arbeitsaufgaben im Beschäftigungsfeld Fahrradtechnik begleiten wir Sie zur Entwicklung und Vertiefung Ihrer Kompetenzen mit fachlicher Anleitung, gezieltem Jobcoaching und Hilfestellung durch unsere Sozialarbeiter*innen.

Sie sind

  • Sie haben Interesse an einer Tätigkeit in der Werkstatt und schrauben gern an Rädern
  • gewerblich / technische Orientierung
  • Erfahrungen bzw. Interesse im Bereich Metall / Elektro / Fahrrad
  • körperliche Tätigkeiten mit Bücken, Heben und Stehen
  • Deutschkenntnisse, Verstehen von Arbeitsabsprachen und Verständigung in Deutsch
  • Interesse an der Tätigkeit, Offenheit und Mitwirkungsbereitschaft erforderlich
  • Teamfähigkeit und Kooperationsfähigkeit

Ihre Chancen im Anschluss

  • Wir unterstützen Sie bei der Arbeitssuche auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt sowie bei der Auswahl einer passenden Anschlussqualifizierung.
  • Für geeignete Teilnehmer*innen, die gute Kompetenzen entwickelt haben, bieten sich folgende Anschlussqualifizierungen an:
    • QvB Zweiradtechnik (6 Monate ohne Bildungsgutschein) oder
    • „Fit für den Beruf – Zweiradtechnik) (AVGS erforderlich)
    • Umschulung Zweiradmechatroniker
    • Umschulung Fahrradmonteur (Bildungsgutschein erforderlich)

Wir freuen uns auf Sie!

Bildungsbereich
Vermittlung und Beschäftigung
Berufsfeld
Fahrzeug- und Zweiradtechnik
Zugang
Vermittlungsvorschlag
Dauer
individuell - bis zu 9 Monate
Beginn
flexibel
Umfang
3 - 6 Stunden
Einstieg
laufend
Berater*innen
Maßnahmennummer
962/51004/21
Träger
Förderer

Kontaktformular

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
bildungsmarkt unternehmensverbund