PEB – SelbstBewusst zum Neuanfang

Wir unterstützen Sie dabei ein neues Lebensgefühl zu entwickeln, selbstbewusst aufzutreten und berufliche Perspektiven zu entwickeln und umzusetzen.

Inhaltliche Schwerpunkte

Ein individuelles Jobcoaching sowie begleitende Workshops bereiten Sie innerhalb von 12 Monaten optimal auf Ihren beruflichen (Wieder-) Einstieg vor.

Ablauf

Innerhalb von 12 Monaten erhalten Sie ein individuell auf Sie abgestimmtes Ernährungs-, Sport- und Coachingprogramm bei uns in der alten mensa.

Sie sind

Sie sind im Alter von 20-60 Jahren, arbeitssuchend und wohnen in Berlin oder Brandenburg. Sie haben den Wunsch nach Veränderung und suchen nach neuen Wegen und Perspektiven.

Ihre Chancen im Anschluss

Wir helfen Ihnen durch unsere professionelle Unterstützung bei Ihrem beruflichen Wiedereinstieg.

Das Projekt “SelbstBewusst zum Neuanfang” wird gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und der Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales im Rahmen der Bezirklichen Bündnisse für Wirtschaft und Arbeit.

Bildungsbereich
Coaching
Berufsfeld
Berufsübergreifende Angebote
Zugang
frei
Dauer
12 Monate
Beginn
flexibel
Umfang
7 h - 20 h pro Woche, stufenweise Stundenerhöhung
Einstieg
laufend
Abschluss
Zertifikat
Berater*innen
Qualifizierungsort
kiezküchen gastronomie & bildungszentrum alte mensa
Atzpodienstraße 45-46, 10365 Berlin (Lichtenberg)
Zertifizierungsnummer
ISO
Träger
Förderung
Das Projekt "SelbstBewusst zum Neuanfang" wird gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und der Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales im Rahmen der Bezirklichen Bündnisse für Wirtschaft und Arbeit.
Förderer

Weiterführende Informationen

Was erwartet Sie bei PEB Selbstbewusst zum Neuanfang?

Das Bildungsangebot PEB Selbstbewusst zum Neuanfang bietet Ihnen Inhalte und Aktivitäten aus den Bereichen Jobberatung, Kochen und Bewegung. Jeder dieser Bereiche ist auch mit Gruppenaktivitäten verbunden. Wichtig ist dabei die individuelle Beratung. Sie als Mensch stehen bei uns im Mittelpunkt: Ihr Neuanfang im Leben ist auch unser Ziel.

Was Sie von einer Jobberatung bei uns haben?

Es handelt sich bei dieser Maßnahme nicht um die klassische Berufsberatung wie beim Jobcenter Berlin. Hier werden Sie über Monate hinweg in Bezug auf Ihre ganz eigenen Fähigkeiten gecoacht. Wir decken gemeinsam mit Ihnen Ihre Möglichkeiten auf. Wir führen mit Ihnen Tests zur Berufsorientierung durch, stellen so Ihre Stärken fest und erstellen mit Ihnen im Anschluss Ihre Bewerbungsunterlagen. Dabei achten wir auf Ihre Interessen und Wünsche. Wir üben mit Ihnen Bewerbungsgespräche zum Beispiel in Form von Rollenspielen und besprechen Möglichkeiten zur Verbesserung. Unsere erfahrenen Pädagog*innen begleiten Sie praktisch und theoretisch auf Ihrem Weg zum nächsten Schritt in Ihrem Berufsleben.

Zum Neuanfang gehört neben der beruflichen Beratung auch das Gemeinschaftliche: Sie erhalten in diesem Bildungsangebot eine Ernährungsberatung. Davon ist Kochen ein fester Bestandteil. Diese gemeinsame Aktivität ist ideal, um einander kennenzulernen und gleichzeitig wichtiges über Ernährung zu erfahren: Gesundes und leckeres Kochen schließen sich nicht unbedingt aus. Doch auch hier gilt für Teilnehmende kein Zwang. Häufig entwickelt sich in einer zurückhaltenden oder skeptischen Gruppe dank des gemeinsamen Kochens ein offener und freudiger Austausch über Gesundheit, Ernährung und vieles mehr. Das gegenseitige Kennenlernen wird dadurch erleichtert und auch damit fällt ein Neuanfang im Leben deutlich leichter. Die Ernährungsberatung beschränkt sich nicht nur auf das Kochen: Sie beginnt schon mit dem Einkauf, der von den Gruppenmitgliedern gemacht wird. Egal, ob das Lieblingsessen oder ein exotisches Gericht zum Mittagessen geplant ist: Das gemeinsame Anpacken steht auch hier im Vordergrund. Das Ziel dieser Aktivitäten ist, Ernährung im Alltag der Teilnehmenden die wichtige Funktion zu geben, die es für einen Neuanfang im Leben braucht. Über die Kosten für die Mahlzeit müssen sich die Teilnehmenden nicht sorgen: nicht nur das Mittagessen, auch die Teilnahme an dem Angebot ist kostenlos!

Dieser Bereich ist ähnlich wie die Ernährungsberatung eine soziale Aktivität. Wir machen gemeinsam ganz neue Erfahrungen: Beispielsweise machen wir eine Yoga-Sitzung, lernen etwas über unsere Faszien oder meditieren gemeinsam. Der körperliche und seelische Neuanfang geht mit dem beruflichen Neustart einher. Genauso gibt es Aktivitäten, die dann im späteren Arbeitsalltag hilfreich und notwendig sind für ein gesundes Arbeiten: So führen wir gemeinsam Rückenübungen durch, sprechen über Stress- und Zeitmanagement oder suchen gemeinsam nach Möglichkeiten zur Entspannung. Wichtig sind auch gemeinsame Ausflüge wie etwa zum Brunch oder zum Tretbootfahren, die das Gemeinschaftsgefühl stärken und Gelegenheit geben, Aufgabenorientierung und den Teamgedanken zu fördern. So lernen Sie ganz nebenbei auch Ihre Stadt ein bisschen besser kennen und erweitern Ihren Horizont.

Wie laufen die 12 Monate in dieser Maßnahme ab?

In dieser Maßnahme finden bis zu 20 arbeitssuchende Menschen zusammen. Sie möchten ihr Leben wieder in die Hand nehmen und bauen dabei auf professionelle Unterstützung. Sie werden dabei von drei Pädagog*innen und einem Koch in den verschiedenen Phasen und ganz nach individuellem Bedarf gecoacht. Diese Unterstützung hilft ihnen auf ihrem Weg zurück in Arbeit oder eine andere Beschäftigung. Menschen unterschiedlicher Herkunft und jeden Alters nehmen an dieser Maßnahme teil. Sie eint der Wunsch nach einem selbstbewussten und selbstbestimmten Neuanfang im Leben.

Die Monate 1-8 sind der Großteil dieser Maßnahme. In diesem Zeitraum finden – meist in Kleingruppen – die verschiedenen Aktivitäten wie Berufsberatung, Coaching, Kochen und Bewegung – statt.

Der 9. Monat ist für ein Praktikum vorgesehen. Darin bekommen Teilnehmende einen Einblick in eine Branche, einen Beruf oder generell eine Tätigkeit. Verpflichtend ist dieses Praktikum allerdings nicht. Wir finden dabei gemeinsam die eigenen Stärken und Interessen heraus. Die Teilnehmenden werden dabei unterstützt, erste berufliche Kontakte in diesem oft ganz neuen Bereich zu knüpfen.

Die Monate 10-12 sind der Nachbetreuung gewidmet. Dann wurden Sie bereits vermittelt und wir begleiten Sie und stehen bei Problemen als Ansprechpartner*innen zur Verfügung.

Wie oft findet die Maßnahme in der Woche statt?

Unsere Kernzeiten sind familienfreundlich: zwischen 9:00 Uhr bis 13:00 Uhr bzw. 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr treffen sich die Teilnehmenden an den dafür vorgesehenen Tagen. Die Anzahl der Tage variiert.

Wie und wohin werde ich vermittelt?

Das hängt ganz von Ihren Wünschen und davon ab, was wir gemeinsam mit Ihnen in diesen 12 Monaten an Möglichkeiten entdecken. Nach der Maßnahme können ein Berufseinstieg, eine Ausbildung oder auch eine Fort- oder Weiterbildung anstehen.

Kostet die Teilnahme Geld oder verdiene ich damit Geld?

Die Teilnahme ist kostenlos und es gibt keine Bezahlung dafür. Ziel ist der erfolgreiche Neustart im Berufsleben!

Gibt es dabei Verpflichtungen, etwa vom Jobcenter Berlin?

Nein. Auch wenn hier eine Jobberatung durchgeführt wird, ist diese Maßnahme vollkommen freiwillig und nicht verpflichtend.

Wo muss ich leben, um daran teilnehmen zu dürfen?

Ganz gleich ob Spandau, Mitte oder Lichtenberg: Es ist egal, wo in Berlin Sie wohnen und einen Neuanfang im Leben angehen wollen. Hauptsache ist, dass Sie an unserem Bildungsangebot in Lichtenberg teilnehmen möchten. Viele unserer Teilnehmenden nehmen gern den Weg aus anderen Bezirken wie etwa Spandau auf sich, um diesen Neustart zu wagen. Es ist ausnahmsweise sogar möglich, dass Menschen an dieser Maßnahme teilnehmen, die in Brandenburg leben und dafür extra nach Berlin (Lichtenberg) kommen.

Kontaktformular

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
bildungsmarkt unternehmensverbund