Teilhabe am Arbeitsmarkt nach §16i Hilfe für Menschen mit Handicaps (berlinweit)

Dank der engen Kooperation mit Ihren Jobcentern und Arbeitsagenturen werden Sie in passende Arbeitsangebote vermittelt. Wir beschäftigen Sie dann im Rahmen der Teilhabe am Arbeitsmarkt nach §16i SGB II. Vielleicht haben Sie einen Vorschlag für Ihre*n Vermittler*in, welches Angebot Sie interessieren könnte?! … sprechen Sie uns an, auch wenn Sie (noch) keine Zuweisung oder einen Vermittlungsvorschlag von Ihrem Jobcenter erhalten haben.

Inhaltliche Schwerpunkte

Sie unterstützen Menschen mit Handicap beim Abbau von Ängsten und Hemmnissen bei der Benutzung von öffentlichen Verkehrsmitteln,
unterstützen beim Ausfüllen von Formularen, bei der Bestellung von Artikeln bei Lieferdiensten (Supermarkt) und bei der Benutzung von technischer Geräten.
Ebenso können Sie die wichtige Aufgabe übernehmen, Blinde bzw. hochgradig sehbehinderte und mobilitätseingeschränkte Menschen in Ihrem Alltag zu begleiten, wie z.B. im ÖPNV, zu Amtsgängen, Ärzten und Veranstaltungen.

Ablauf

Eine individuelle Kommunikation ist uns wichtig! Daher führen wir mit Ihnen im Vorfeld ein persönliche Erstgespräch. Wir informieren Sie über die Aufgaben und Anforderungen.
Vor Beginn der praktischen Tätigkeit finden Einweisungen im Bereich der Projektarbeit statt. Durch die Eingangsunterweisung werden Sie in die Lage versetzt, selbstständig, verantwortungsbewusst und kreativ ihre Projektaufgaben zu erfüllen, um den Interessen und Bedürfnissen der hilfsbedürftigen Menschen gerecht werden zu können.
Ihr Einsatz – begleitet und gesteuert von einer erfahrenen Regiekraft der BIQ gGmbH – erfolgt im Bezirk des zuständigen Jobcenters und ist ein individuelles Angebot für mobilitätseingeschränkte Menschen, Blinde, hochgradig Sehbehinderte und Rollstuhlfahrer in diesem Bezirk.
Unsere Projektleitung ist jederzeit ein*e feste*r Ansprechpartner*in. Zudem finden regelmäßig Teambesprechungen statt, in denen die laufende Arbeit reflektiert, Erfahrungen ausgetauscht und Unterstützungsmöglichkeiten angeboten werden.

Sie sind

Sie sind körperlich und geistig in der Lage, behinderte Menschen zu begleiten. Zudem legen Sie auf ein gepflegtes Äußeres und gute Umgangsformen Wert. Sie haben  Fremdsprachenkenntnissen? Dann freuen wir uns besonders auf Sie!

Ihre Chancen im Anschluss

Arbeiten Sie mit uns gemeinsam an Ihrer beruflichen Zukunft! Wir helfen und unterstützen Sie individuell und persönlich auf Ihrem weiteren beruflichen Weg!

Bildungsbereich
Vermittlung und Beschäftigung
Berufsfeld
Berufsübergreifende Angebote
Zugang
Vermittlungsvorschlag
Berater*innen
Träger
Förderer

Kontaktformular

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
bildungsmarkt unternehmensverbund