Weiterbildungsprämie für Umschulungen

Zur Stärkung von Motivation und Durchhaltevermögen erhalten Teilnehmer*innen an einer abschlussbezogenen Umschulung beim Bestehen einer durch Ausbildungsverordnung vorgeschriebenen Zwischenprüfung eine Prämie von 1.000 Euro. Beim Bestehen der Abschlussprüfung wird eine Prämie von 1.500 Euro ausgezahlt. Die Neuregelung ist befristet für Maßnahmen, die am 31.12.2023 beginnen und zu einem Abschluss in anerkannten Ausbildungsberufen mit mindestens zweijähriger Dauer führen

Unser Ansprechpartner für Sie

Christian Engel
Tel. +49-30-554403511
E-Mail

Beginnen Sie noch vor Ende 2023 eine Umschulung und sichern Sie sich die Weiterbildungsprämie in Höhe von 1.000 € bei Bestehen der Zwischenprüfung und zusätzlich 1.500 € bei erfolgreichem Abschluss!

  • Warum eine Weiterbildungsprämie?

    Bei erfolgreichem Abschluss einer Umschulung können Teilnehmer*innen einen Bonus für das erfolgreiche Bestehen der Zwischen- bzw. Abschlussprüfung erhalten. Die berufliche Qualifikation soll damit gestärkt werden und kann für die erfolgreichen Absolvent*innen zusätzlich den Übergang von Ausbildung ins Berufsleben erleichtern.

    Die Regelung gilt nicht für trägereigene Zertifikate und Prüfungen. Nur die vor einer Kammer abgelegt und bestandenen Abschlussprüfungen werden prämiert.

  • Für wen ist die Weiterbildungsprämie?

    Der Einstieg in den Beruf ist einer der wichtigsten Faktoren für gesellschaftliche Teilhabe. Viele junge Menschen bemühen sich um einen Ausbildungsplatz, viele Betriebe bemühen sich um Auszubildende, doch oft finden sie nicht zueinander. Wir entwickeln Ideen für individuelle Übergänge von der Schule in die Ausbildung. Wichtig ist uns dabei, die unterschiedlichen Perspektiven von Schule und Betrieb, jungen Menschen und Eltern in alle Phasen dieses Prozesses einzubeziehen und auch Lehrer*innen, Ausbilder*innen und Berater*innen in ihrer Arbeit zu unterstützen.

  • Wann wird die Weiterbildungsprämie ausgezahlt?

    Die Weiterbildungsprämie wird ausgezahlt, wenn Sie Ihrer zuständigen Arbeitsagentur Ihr Zwischen- bzw. Abschlusszeugnis vorlegen.

  • Ab wann gilt die Weiterbildungsprämie?

    Die Weiterbildungsprämie gilt für Umschulungen, die nach dem 1. August 2016 gestartet sind und noch vor dem 31. Dezember 2023 beginnen.

Es wurden 17 Ergebnisse gefunden
Umschulung Sportfachmann*frau
Umschulung Verkäufer*in
Umschulung zum*r Gärtner*in, Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau, inkl. Motorsägenschein
Umschulung zum*zur Maschinen- und Anlagenführer*in
Umschulung Zweiradmechatroniker*in
bildungsmarkt unternehmensverbund