JUSTIQ Ankommen – Zusammenkommen

Beim Kochen, Musizieren und Handarbeiten lernen wir uns und die deutsche Sprache kennen! Wir beraten und coachen Mädchen und Frauen – auch rund um den Beruf.

Inhaltliche Schwerpunkte

  • Wir üben Deutsch mit Dir.
  • Wir unterstützen Dich bei der Berufsorientierung und den beruflichen Basics.
  • Wir helfen Dir bei der Vorbereitung in den Berufseinstieg und unterstützen Dich dabei.

Ablauf

  • ein wöchentliches Begegnungscafé mit Kreativangeboten, gemeinsames Kochen und Backen, Musik hören, Nähen und viel mehr!
  • intensive Sprachförderung
  • Erstellung von Bewerbungsunterlagen für Ausbildungs- und Praktikumsplätze
  • Vermittlung von Schülerpraktika und Ferienjobs

Du bist

  • Junge Mädchen und Frauen mit Fluchterfahrung
  • im Alter von 12 bis einschließlich 26 Jahren

Deine Chancen im Anschluss

  • Unterstützung und Begleitung beim Schulabschluss
  • Berufsorientierung und -anbindung
  • Vernetzung im Quartier (z.B. Sportverein, Nachhilfe etc. Interessen finden)

Förderseiten

Bildungsbereich
Sprache und Integration – language, migration, integration
Berufsfeld
Berufsübergreifende Angebote
Zugang
frei
Dauer
individuell, bis zu 1 Jahr
Beginn
flexibel
Umfang
flexibel
Einstieg
flexibel
Berater*innen
Qualifizierungsort
kiezküchen gastronomie & bildungszentrum unvernunft
Mauerstraße 6, 13597 Berlin (Spandau)
Träger
Förderung
Das Projekt "JUSTIQ Ankommen - Zusammenkommen" wird im Rahmen des Programms „JUGEND STÄRKEN im Quartier“ durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ), das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) und den Europäischen Sozialfonds gefördert.
Förderer

Kontaktformular

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
bildungsmarkt unternehmensverbund