HOGA:Co bringt eigenen Podcast heraus

Berlin, 30. November 2021 – Unser Projekt „HOGA:Co“ unterstützt als Koordinierungsstelle Weiterbildung im Berliner Gastgewerbe Unternehmen bei der Planung und Realisierung von Weiterbildung. Neben vielen wichtigen Aufgaben wie etwa der Beratung von Unternehmen, der Initiierung von Fachgruppen, der Organisation von Fach- und Experimentiertagen oder dem Aufbau einer Online-Plattform ist nun die eigene Podcast-Reihe namens „HOGA:Copfhörer“ entstanden. Hierbei dreht sich alles um die Themen Gastronomie und Weiterbildung.

Jetzt wurde die erste Folge unter dem Titel „HOGA:Co und die vielen Internets“ veröffentlicht. Zu Gast ist Ulla Bünde, die das Projekt “HOGA:Co“ ausführlich vorstellt. Der zweite Gast ist Stephan Vierkant, der für das Online-Marketing beim bildungsmarkt e.v. zuständig ist. Er erklärt, wie auch kleinste Betriebe es schaffen, nicht nur während der Corona-Krise sichtbarer im Netz zu werden.

In den nächsten Folgen sollen mindestens einmal im Quartal weitere Akteure der Branche wie Personalverantwortliche aus Hotels und Restaurants, Dozent*innen und Forscher*innen, Mitarbeiter*innen der Koordinierungsstelle sowie viele andere Fachleute über betriebliche Weiterbildung zu Wort kommen und über Anregungen und Erfahrungen aus Praxis und Theorie berichten.

Der Podcast ist unter folgenden Links abrufbar:

Apple Podcast

Spotify Podcast

Deezer Podcast

Wir freuen uns sehr, wenn Sie reinhören! Und wenn Sie auf „folgen“ klicken, verpassen Sie auch die kommenden Folgen nicht…

Ihr*e zuständige*r Ansprechpartner*in

Markus Klopsch
bildungsmarkt e.v.
Waldenserstraße 2-4, 10551 Berlin (Moabit / Mitte)
+30 39739165
mklopsch@bildungsmarkt.org

Quelle und Copyright

Pressemitteilung von: bildungsmarkt unternehmensverbund
Copyright Bilder: HOGA:Co

In Kooperation mit / gefördert durch

HOGA:Co wird im Rahmen des Bundes­programms „Aufbau von Weiter­bildungs­verbünden“ durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales gefördert.

bildungsmarkt unternehmensverbund