BOA – Mentoring für Auszubildende

Die kiezküchen gmbh unterstützt mit diesem Projekt, im Rahmen des Berliner Landesprogramm Mentoring, Jugendliche und Erwachsene in ihrer Berufsausbildung. Eine duale Berufsausbildung erfolgreich zu absolvieren, ist für Auszubildende mit vielfältigen Anforderungen verbunden. Nicht alle sind dem gewachsen. Daher brechen noch zu viele junge Menschen ihre Ausbildung vorzeitig ab. Das Landesprogramm Mentoring setzt genau da an – frühzeitig und präventiv! Wir helfen Dir, den Abbruch Deiner Ausbildung zu verhindern!

Inhaltliche Schwerpunkte

  • individuelle Unterstützung und Begleitung von Auszubildenden durch erfahrene Mentor*innen z.B. beim Einstieg in das Berufsleben, beim Durchhalten ungewohnter Belastungen, Hilfe bei Unsicherheiten und Herausforderungen sowie in schwierigen Situationen, ergänzende Unterstützung von Lernprozessen
  • Mentoring – das ist vor allem der persönliche Kontakt zwischen dem*der Auszubildenden und einer berufserfahrenen Person, die als Mentor*in dem*der Mentee ehrenamtlich Unterstützung, Zugang zu Netzwerken und Informationen bietet.
  • Die zu hohe Zahl vorzeitiger Vertragslösungen in der dualen Ausbildung soll mit dem Landesprogramm Mentoring reduziert werden.

Ablauf

  • 1:1 Betreuung: Ihr*e Mentor*in ist ein vertrauensvoller und neutraler Ansprechpartner*in, der*die Sie individuell darin unterstützt, Ihre Ausbildung erfolgreich zu absolvieren.
  • Wissensvermittlung: Ihr*e Mentor*in gibt persönliches und fachliches Wissen im Rahmen regelmäßiger Treffen an Sie weiter.
  • Lernunterstützung: Ihr*e Mentor*in unterstützt Sie ergänzend bei Lernprozessen und Prüfungsvorbereitungen.
  • Ratgeber und Coaching: Ihr*e Mentor*in führt Sie zu neuen Sichtweisen und bringt Sie dazu, Probleme selbstständig zu lösen und hilft Ihnen bei Unsicherheiten und beim Durchhalten ungewohnter Belastungen.

Sie sind

  • betriebliche Auszubildende in Berlin, die während ihrer Ausbildung durch eine Mentorin bzw. einen Mentor unterstützt werden möchten, um Herausforderungen gemeinsam zu meistern
  •  junge Menschen in der dualen Berufsausbildung in den Berufen: Restaurantfachmann*frau, Hotelfachmann*frau, Fachkraft im Gastgewerbe, Koch / Köchin, Hauswirtschafter*in, Fachmann*frau für Systemgastronomie, Tourismuskaufmann*frau

Ihre Chancen im Anschluss

  • erfolgreicher Ausbildungsabschluss
  • Persönlichkeitsentwicklung
  • berufliche Kompetenzstärkung
  • Förderung der Selbstständigkeit
Bildungsbereich
Ausbildung, Fort- und Weiterbildung / Angebote für Unternehmen
Berufsfeld
Hotel und Gastronomie
Zugang
frei
Dauer
individuell, 3 Monate bis zu 3 Jahre möglich
Beginn
laufend
Umfang
flexibel, ca. 1.5 Wochenstunden
Einstieg
laufend
Berater*innen
Qualifizierungsort
kiezküchen gastronomie & bildungszentrum alte mensa
Atzpodienstraße 45-46, 10365 Berlin (Lichtenberg)
Träger
Förderung
Das Projekt wird gefördert im Rahmen des Landesprogramms Mentoring der Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales.
Förderer

Kontaktformular

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
bildungsmarkt unternehmensverbund