5-Tage-Workshop für Geflüchtete geht in die nächste Runde

Berlin, 31. Mai 2022 – Du bist Geflüchtete*r und auf der Suche nach einem Job oder einer Ausbildung in der Gastronomie/Hotellerie? Dann nimm an unserem Workshop vom 13. bis 17. Juni 2022 teil!

Folgendes Programm wartet auf Dich:

Montag 13.06.2022, 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Kursstart und Kennenlernen
Workshop: Gastronomie und Hotellerie in Berlin – wo kann ich arbeiten?

Dienstag 14.06.2022, 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Workshop: Ausbildungsberufe und Arbeitsmöglichkeiten im Gastgewerbe
Besuch eines Betriebes aus der Gastronomie/Hotellerie

Mittwoch 15.06.2022, 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Smartphonerallye durch Berlin Mitte

Donnerstag 16.06.2022, 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Getränkekunde Kaffee und Tee
Welche Kompetenzen und Fähigkeiten habe ich? Wie erstelle ich meinen Lebenslauf für die Bewerbung?

Freitag 17.06.2022, 10:00 Uhr bis 15:00 Uhr
Bewerbungstraining und Fotoshooting Bewerbungsfotos / Feedbackgespräche


Wo?

bildungsmarkt unternehmensverbund, Waldenserstraße 2-4, 10551 Berlin, Hofgebäude rechts, 1. Stock rechts, Raum 40

Du willst mitmachen?
Eine Anmeldung ist kurzfristig unter arrivo-hospitality@bildungsmarkt.de oder telefonisch unter +49 30 39739169 möglich. Der Workshop ist kostenfrei und nach erfolgreicher Teilnahme erhältst Du eine Teilnahmebestätigung!

Weiterführende Informationen zu unserem Projekt findest du hier: ARRIVO BERLIN Hospitality – bildungsmarkt.de

Weitere Termine sind in Planung.

Ihr*e zuständige*r Ansprechpartner*in

Antje Streckert
kiezküchen gastronomie & bildungszentrum bildungszentrum waldenserstraße
Waldenserstraße 2-4, 10551 Berlin (Moabit / Mitte)
+493039739169
astreckert@bildungsmarkt.org

Quelle und Copyright

Pressemitteilung von: bildungsmarkt unternehmensverbund
Copyright Bilder: bildungsmarkt unternehmensverbund

In Kooperation mit / gefördert durch

Das Projekt „ARRIVO BERLIN Hospitality“ wird gefördert aus Mitteln der Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales. Wir sind ein Teil der Dachmarke ARRIVO BERLIN.
bildungsmarkt unternehmensverbund