Menu

„Hier lebe ich, hier wähle ich“: Unter diesem Motto durfte zur Europawahl in Berlin-Moabit symbolisch bei dem Lotsenprojekt „die brücke“ abgestimmt werden!

Mehr als 400.000 erwachsene Berliner*innen durften am Sonntag nicht wählen gehen, denn sie besitzen kein EU-Wahlrecht.  490 Migrant*innen haben im Bezirk Berlin-Mitte die Möglichkeit ergriffen, zumindest an einer symbolischen Wahl teilzunehmen. So auch bei unserem Lotsenprojekt „die brücke“ in Berlin-Moabit. Gleich am Eingang des Ladenlokals steht eine Wahlurne aus Pappe mit der Aufschrift: „Hier lebe ich, hier wähle ich.“
Im Zuge dessen besuchte uns Deutschlandradio am 23.Mai. Lesen Sie und vor allem hören Sie hier mehr, über die symbolische Stimmenabgabe!



 

 

 



		

LOTSENPROJEKT die brücke
Hochstädter Straße 16
13347 Berlin
tel. +49-30-45020815
lotsen-hochstaedter@bildungsmarkt.de

bildungsmarkt unternehmensverbund