„LernBrücken – häusliches Lernen begleiten“ und „Mobile Jugend-Lern-Hilfe.Jetzt!“ im Videoportrait

Berlin, 19. Oktober 2021 – Die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung (DKJS) blickt in einem tollen Video auf die vergangenen Monate in den Berliner Programmen „LernBrücken – Häusliches Lernen begleiten“ und „Mobile Jugend-Lern-Hilfe.Jetzt“ zurück. Beides sind Programme der kiezküchen gmbh, die in Kooperation mit der DKJS stattfinden und durch die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie des Landes Berlin gefördert werden.

Die Programme unterstützen Berliner Schüler*innen während der Corona-Zeit mit Lern- und Freizeitangeboten und bieten gleichzeitig Begleitung im sozio-emotionalen Bereich. Wie der Beiname „Häusliches Lernen begleiten“ des Programms „LernBrücken“ verrät, verfolgt es das Ziel, Schüler*innen von Schulen in herausfordernden Lagen Hilfestellung beim häuslichen Lernen zu geben. Das Programm „Mobile Jugend-Lern-Hilfe.Jetzt“ richtet sich an schulpflichtige Kinder und Jugendliche, die in stationären Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe aufwachsen.

Entstanden ist ein schöner Clip mit bewegenden Bildern und vielen Stimmen der verschiedenen Akteure, der interessante Einblicke gibt, wie Kinder und Jugendliche während der Pandemie unterstützt werden.

Schauen Sie rein, es lohnt sich!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Nähere Informationen zu den beiden Projekten finden Sie hier:

LernBrücken – Gesundbrunnen-Grundschule – bildungsmarkt.de

Mobile Jugend-Lern-Hilfe.Jetzt – bildungsmarkt.de

Ihr*e zuständige*r Ansprechpartner*in

Marlen Pereira
kiezküchen gastronomie & bildungszentrum alte mensa
Atzpodienstraße 45-46, 10365 Berlin (Lichtenberg)
+4915126441702
mpereira@bildungsmarkt.org

Quelle und Copyright

Pressemitteilung von: bildungsmarkt unternehmensverbund
Copyright Bilder: bildungsmarkt unternehmensverbund

In Kooperation mit / gefördert durch 

bildungsmarkt unternehmensverbund